Massage

Ludwigsburg - Stuttgart

„Die Gesundheit ist nicht alles, aber ohne sie ist alles nichts.“ - Arthur Schopenhauer -

Jetzt anrufen 07141 562 90 16

Hilfe bei Verspannungen in den Schultern

Wusstest du schon? – Das Wort Spannung kommt vom Lateinischen und bedeutet “eng ziehen”.

Daher geben wir diesmal einige Tipps, wie du Schulterprobleme mit einfachen Übungen vorbeugst. Allerdings kannst du deine Schulter- und Nackenprobleme auch mit regelmäßigen Massagen beseitigen oder vermeiden. Die sanften Handbewegungen der Masseure lockern deine Muskeln, lösen die Spannung und revitalisieren dich.

Vorbereitung für die Schulterübungen:

  1. Lockere deinen Kragen.
  2. Wenn möglich, ziehe dicke Kleidungsstücke, wie die Jacke oder den Pullover aus.
  3. Konzentriere dich vorm Beginn des Trainings.

1. Mit den Schultern zucken:

Wenn du mit deinen Schultern zuckst, trainierst du deine verspannten Brust- und Schultermuskeln.

Dieser Spannungsaufbau kommt oft vor, wenn du mit dem ganzen Körpergewicht auf deinem Steißbein sitzt, anstatt deine Hüfte nach vorne kippen zu lassen.

Das Achselzucken löst die Spannung auf, es steigert den Blutkreislauf und stellt die Flexibilität wieder her.

Je mehr du auf die Mobilität deiner Schultern achtest, desto weniger Verspannungen wirst du erleben.

 

„Die Gesundheit ist nicht alles, aber ohne sie ist alles nichts.“

– Arthur Schopenhauer –

2. Schulterübungen:

  1. Heb deine rechte Schulter langsam und nähere sie deinem rechten Ohr.
  2. Bring deine rechte Schulter langsam in die Ausgangsposition zurück.
  3. Wiederhole diese Übung mit der linken Schulter.
  4. Wiederhole diese Übung zeitgleich mit beiden Schultern.

Hinweise:

  1. Lass deine Schultermuskeln währenddessen locker.
  2. Halte deinen Kopf gerade.
  3. Halte die jeweils gegenseitige Schulter in einer neutralen oder leicht abgesunkenen Position und vermeide sie hochzuziehen.

 

Übersetzter Auszug von Massage for Busy People, by Dawn Groves © 1999. Reprinted with permission of New World Library, Novato, Calif.; www.nwlib.com

 

Wir hoffen, dass du von diesen Tipps profitieren kannst. Es lohnt sich dranzubleiben, weil unser nächster Artikel das Thema Bewegungsfreiheit behandelt.

Der Inhalt dieses Artikels kann keine professionelle medizinische Beratung ersetzen. Wenn du körperliche Beschwerden hast, konsultiere deinen Arzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere