Hast du einen Kundenkonto?

Melde dich an und nutze deine Ihre Vorteile!

Aktuell liegt der 7-Tage-Inzidenz in Ludwigsburg unter 100!

Ab Montag, den 31.05.2021 sind Massagen im Wohlfühlzimmer wieder möglich.

Teilkörpermassage

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
  • Absolut empfehlenswert. Sehr professionelle Massage, effektiv und wohltuend. Mein Rücken ist jetzt viel entspannter denn je.

    Xavi Jalva Avatar
    Xavi Jalva
    8/20/2020
  • Absolut top. Weiß was er tut, geniale Massage, freundlich und kompetent, jederzeit wieder!!

    Sabine Knie Avatar
    Sabine Knie
    1/09/2020
  • War in in Ordnung, jetzt nicht überragend aber auch nicht schlecht

    Quentin Simon Joos Avatar
    Quentin Simon Joos
    12/18/2019
  • Just recommendable ... mega great massage ... the best I've had so far .... takes your time and you feel like a new person afterwards ... really great ... I'll be back

    Wolf Monika Avatar
    Wolf Monika
    9/17/2020

Terminbuchung

Was ist eine Teilkörpermassage?

Im Gegenteil zur Ganzkörpermassage, werden während einer Teilkörpermassage einzelne Schwerpunkte bearbeitet. Die klassische Massage ist flexibel und du kannst deine eigenen Schwerpunkte nennen, die du gerne massiert haben möchtest. Intime Zonen werden hier, wie bei der Ganzkörpermassage, ebenfalls rausgelassen und bleiben während der Massage abgedeckt.

Als Teilkörpermassage werden meistens folgende Massagen gewählt:

  • Fußmassage
  • Beinmassage
  • Rückenmassage
  • Kopfmassage
  • Gesichtsmassage
  • Handmassage

Die Teilkörpermassagen kannst du auch miteinander kombinieren. So sind im Wohlfühlzimmer folgende Kombinationen sehr geliebt:

  • die Rückenmassage inkl. Kopf-Gesicht-Nacken
  • die Hand- und Gesichtsmassage (hier werden meistens die Arme, Dekolleté und Nacken mit einbezogen)
  • die Fußmassage inkl. Beine

Wann ist eine Teilkörpermassage die beste Wahl?

  • Wenn nach stundenlangem Sitzen im Büro/Homeoffice dein Rücken Entlastung benötigt
  • Wenn du joggingfreudig bist und deine Füße und Beine es verdient haben
  • Wenn du einen weiteren Schwerpunkt hast, wo du Erleichterung brauchst
  • Wenn du nur wenig Zeit hast und dir etwas Gutes gönnen möchtest
  • Wenn du bereits weisst, dass dich eine Kopf- und Gesichtsmassage beruhigt und entspannt 

Durch die Massage wirst du gelassen, dein Blutdruck sinkt und du erreichst einen tiefenentspannten Zustand. Du erholst dich rasch und dein Körper regeneriert sich schneller. Der Stoffwechsel wird angeregt und dein Immunsystem wird aktiviert. So kannst du Krankheiten besser abwehren. Im Hintergrund laufen zahlreiche biochemische Prozesse ab und diese wirken sich positiv auf deine Gesundheit aus. Dies alles ist wissenschaftlich bewiesen. Regelmäßige Massagen können dein Wohlbefinden enorm steigern.

Wie lange Massage sollte meine Teilmassage dauern?

15 Minuten
15 Minuten reichen gerade für eine Fuß-, Hand-, Kopf- oder Gesichtsmassage. Um loslassen zu können empfiehlt es sich mindestens 30 Minuten zu wählen. Eine Rückenmassage auf dem Massagestuhl oder eine Schröpfkopfmassage ist aber effektiv und deine Muskulatur kann somit in 15 Minuten rasch gelockert werden. Wenn du während der Mittagspause nur ein paar Minuten Zeit hast, wähle diese Massage.

30 Minuten
Die Standard-Teilkörpermassage. Meistens wird eine Rücken- oder Fußmassage gewählt. In diesen 30 Minuten hast du genügend Zeit, um runterzukommen und nach der Massage entspannt mit klarem Kopf wieder in den Alltag zu starten. Dies ist die beliebteste Massage, die man sich regelmäßig/ öfter gönnt.

45 Minuten
In 45 Minuten kannst du dir eine eigene Massage zusammenstellen. Eine Rückenmassage abschließend mit Schröpfen, eine Fangopackung vor der Massage, Fußmassage inkl. Beine, oder Rückenmassage mit Kopf-Gesicht-Nacken. Die Zusammenstellung hängt von deinen Bedürfnissen und Wünschen ab.