• Absolut top. Weiß was er tut, geniale Massage, freundlich und kompetent, jederzeit wieder!!

    Sabine Knie Avatar
    Sabine Knie
    1/09/2020
  • Sehr entspannend, freundlich und zuvorkommend.
    Masseur versteht sein Handwerk und macht es sehr gut.
    Danke, gerne wieder.

    Romy Jonas-Kanitz Avatar
    Romy Jonas-Kanitz
    7/16/2020
  • The massage is great. I often suffer from tension, especially in the shoulder and neck area, so I have had experiences with many masseurs. Csaba Kasler is one of the best!

    Claus Lippmann Avatar
    Claus Lippmann
    7/30/2021
  • Einfach nur empfehlenswert...mega tolle Massage...die beste die ich bisher hatte....nimmt sich Zeit und man fühlt sich danach wie ein neuer Mensch...ganz toll...ich komme wieder

    Wolf Monika Avatar
    Wolf Monika
    9/17/2020

Terminbuchung

Was ist eine Teilkörpermassage?

Im Gegenteil zur Ganzkörpermassage, werden während einer Teilkörpermassage einzelne Schwerpunkte bearbeitet. Die klassische Massage ist flexibel und du kannst deine eigenen Schwerpunkte nennen, die du gerne massiert haben möchtest. Intime Zonen werden hier, wie bei der Ganzkörpermassage, ebenfalls rausgelassen und bleiben während der Massage abgedeckt.

Als Teilkörpermassage werden meistens folgende Massagen gewählt:

  • Fußmassage
  • Beinmassage
  • Rückenmassage
  • Kopfmassage
  • Gesichtsmassage
  • Handmassage

Die Teilkörpermassagen kannst du auch miteinander kombinieren. So sind im Wohlfühlzimmer folgende Kombinationen sehr geliebt:

  • die Rückenmassage inkl. Kopf-Gesicht-Nacken
  • die Hand- und Gesichtsmassage (hier werden meistens die Arme, Dekolleté und Nacken mit einbezogen)
  • die Fußmassage inkl. Beine

Wann ist eine Teilkörpermassage die beste Wahl?

  • Wenn nach stundenlangem Sitzen im Büro/Homeoffice dein Rücken Entlastung benötigt
  • Wenn du joggingfreudig bist und deine Füße und Beine es verdient haben
  • Wenn du einen weiteren Schwerpunkt hast, wo du Erleichterung brauchst
  • Wenn du nur wenig Zeit hast und dir etwas Gutes gönnen möchtest
  • Wenn du bereits weisst, dass dich eine Kopf- und Gesichtsmassage beruhigt und entspannt 

Durch die Massage wirst du gelassen, dein Blutdruck sinkt und du erreichst einen tiefenentspannten Zustand. Du erholst dich rasch und dein Körper regeneriert sich schneller. Der Stoffwechsel wird angeregt und dein Immunsystem wird aktiviert. So kannst du Krankheiten besser abwehren. Im Hintergrund laufen zahlreiche biochemische Prozesse ab und diese wirken sich positiv auf deine Gesundheit aus. Dies alles ist wissenschaftlich bewiesen. Regelmäßige Massagen können dein Wohlbefinden enorm steigern.

Wie lange Massage sollte meine Teilmassage dauern?

15 Minuten
15 Minuten reichen gerade für eine Fuß-, Hand-, Kopf- oder Gesichtsmassage. Um loslassen zu können empfiehlt es sich mindestens 30 Minuten zu wählen. Eine Rückenmassage auf dem Massagestuhl oder eine Schröpfkopfmassage ist aber effektiv und deine Muskulatur kann somit in 15 Minuten rasch gelockert werden. Wenn du während der Mittagspause nur ein paar Minuten Zeit hast, wähle diese Massage.

30 Minuten
Die Standard-Teilkörpermassage. Meistens wird eine Rücken- oder Fußmassage gewählt. In diesen 30 Minuten hast du genügend Zeit, um runterzukommen und nach der Massage entspannt mit klarem Kopf wieder in den Alltag zu starten. Dies ist die beliebteste Massage, die man sich regelmäßig/ öfter gönnt.

45 Minuten
In 45 Minuten kannst du dir eine eigene Massage zusammenstellen. Eine Rückenmassage abschließend mit Schröpfen, eine Fangopackung vor der Massage, Fußmassage inkl. Beine, oder Rückenmassage mit Kopf-Gesicht-Nacken. Die Zusammenstellung hängt von deinen Bedürfnissen und Wünschen ab.

Alternative Kontaktmöglichkeiten:

WhatsApp
Telefon
Facebook
Instagram

Kontaktformular

Sie erhalten eine Rückmeldung in der Regel innerhalb von 2 Stunden.

Anmeldung

  • Keine Maskenpflicht
  • Keine 3G Regelungen
  • Keine Test

Die Corona Regeln sind in Baden-Württemberg gefallen.

 

Das bedeutet: Sie können sich wieder einfach, wie vor den Corona-Zeiten, eine Massage gönnen.
Manche freuen sich darauf, andere sind skeptisch. Aber wie sieht es im Wohlfühlzimmer genau aus?

Sie Ihrerseits müssen, wie bereits erwähnt, keine Maske mehr tragen, Sie müssen sich nicht testen und Ihr Impfzertifikat darf auf dem Schreibtisch liegen bleiben.

Ich meinerseits bleibe mit mir etwas strenger. Ich werde die Maske weiterhin tragen und mich zweimal die Woche testen.

Das mache ich so, weil ich möchte, dass Sie sich wohlfühlen. Die Entscheidung, wie Sie mit der Maske umgehen möchten, liegt bei Ihnen. Ich selbst, als Betreiber des Wohlfühlzimmers, möchte dabei für möglichst große Sicherheit sorgen, so dass Ansteckungen von dem Wohlfühlzimmer fernbleiben. Ich werde die Maske erst absetzen, wenn wir gut durch den Frühling gekommen sind.

Wenn Sie sich ohne Maske wohler fühlen, setzen Sie sie ruhig ab. Ich habe überhaupt kein Problem damit. Wenn Sie sie lieber tragen möchten, tragen Sie sie gerne.

Ich freue mich Sie bald wieder im Wohlfühlzimmer begrüßen zu dürfen.