Massage Ludwigsburg
  • Ich fühle mich wie neu geboren. Die Massage von euch ist die beste die ich je hatte. Das Personal ist freundlich und sehr einfühlsam. Ich hatte durch meine Bürotätigkeit Rückenschmerzen. Die sind jetzt weg. Ihr werdet mich in Zukunft öfter sehen.Bis bald!

    Fritz Zange Avatar
    Fritz Zange
    4/09/2019
  • positive review Das war ein tolles Erlebnis.Vielen Dank, gerne wieder.
    Freu mich schon aufs nächste mal.

    Silke Mueller Avatar
    Silke Mueller
    1/13/2019
  • positive review War heute zum ersten mal dort. Es war eine gute Atmosphäre und der Masseur sehr nett! Er hat die Stellen die mich so eingeschränkt haben,gut behandelt Ich kam auch genau um die Zeit dran, die gebucht war! Jederzeit wieder!

    Dennis Leck Avatar
    Dennis Leck
    10/19/2018
  • Sehr sehr freundliche Atmosphäre und superangenehme Massage! Ich komme sehr gerne wieder!

    Nina Gutzeit Avatar
    Nina Gutzeit
    1/19/2018

Terminbuchung

Was ist eine Ganzkörpermassage?

Eine Ganzkörpermassage ist keine Massageart, sondern ein Überbegriff für unterschiedlichen Massagen, die du am ganzen Körper genießen kannst. In der Regel wird eine ayurvedische Massage, eine Lomi-Lomi Massage, Thaimassage ebenso als Ganzkörpermassage angewandt. Die klassische Massage kannst du dir ebenfalls sehr gut als Ganzkörpermassage gönnen, wie auch als Teilkörpermassage, die sich auf Schwerpunkte fokussiert. Intime Zonen werden allerdings rausgelassen und bleiben während der ganzen Massage abgedeckt.

 

Wann ist eine Ganzkörpermassage die beste Wahl?

Eine erholsame Massage beginnt ab 30 Minuten und endet nach 1,5 Stunden. Alles darunter ist wenig um loslassen zu können und alles darüber ist nur für richtige Massageliebhaber.

 

Hier findest du 7 Punkte, warum du eine Ganzkörpermassage bevorzugen solltest:

  • #1 Wenn du stressbedingte Verspannungen lösen und deinen Kopf klar bekommen möchtest
  • #2 Wenn sich zu Hause und/oder auf der Arbeit Stress einstellt
  • #3 Wenn du zu viel arbeitest und dich erschöpft fühlst
  • #4 Wenn deine höchste Priorität auf der Lösung deiner Schlafprobleme liegt
  • #5 Wenn du generell angespannt bist und es dir schwer fällt loszulassen
  • #6 Wenn du deinen Körper besser wahrnehmen und ihn kennenlernen möchtest
  • #7  Wenn die Massage für dich einfach eine Auszeit ist und du sie genießen möchtest
  • +1 Wenn du ein(e) Massageliebhaber(in) bist

Durch die Massage wirst du gelassener, dein Blutdruck sinkt und du erreichst einen tiefenentspannten Zustand. Du erholst dich rasch und dein Körper regeneriert sich schneller. Der Stoffwechsel wird angeregt und dein Immunsystem wird aktiviert. So kannst du Krankheiten besser abwehren. Im Hintergrund laufen zahlreiche biochemische Prozesse ab und diese wirken sich positiv auf deine Gesundheit aus. All dies ist wissenschaftlich bewiesen. Regelmäßige Massagen können dein Wohlbefinden enorm steigern.

 

Wie lange sollte die Dauer deiner Massage sein?

50 Minuten
50 Minuten reicht in der Regel um loszulassen. Bei 50 Minuten wird die Massage in Bauchlage durchgeführt und es werden die Füße, Unter- und Oberschenkel, Gesäßmuskulatur (kann natürlich auf Wunsch ausgelassen werden), Hände und Arme, Rücken und Nacken mit einbezogen.

70 Minuten
Während einer 70-Minuten-Massage kannst du die Massage an einem Schwerpunkt länger genießen (z.B an den Füßen) oder du kannst dir zusätzlich eine beliebte Kopf- und Gesichtsmassage gönnen. Wenn du eine Ganzkörpermassage zum ersten Mal ausprobieren möchtest, können die 70 Minuten eine optimale Wahl sein.

90 Minuten
90 Minuten dauert eine komplette Ganzkörpermassage. Diese beinhaltet die gleichen Bereiche der 50minütigen Massage zzgl. Kopf und Gesicht,  Brustbereich, Bauch, Ober- und Unterschenkel von vorne. Eine 90-Minuten-Ganzkörpermassage garantiert eine erholsame Auszeit – auch denjenigen, die länger Zeit brauchen, um sich zu entspannen. 90 Minuten sind die beste Wahl, wenn Sie sich vollständig erholen und neuen Energie auftanken möchten.

Alternative Kontaktmöglichkeiten:

WhatsApp
Telefon
Facebook
Instagram

Kontaktformular

Sie erhalten eine Rückmeldung in der Regel innerhalb von 2 Stunden.

Anmeldung

  • Keine Maskenpflicht
  • Keine 3G Regelungen
  • Keine Test

Die Corona Regeln sind in Baden-Württemberg gefallen.

 

Das bedeutet: Sie können sich wieder einfach, wie vor den Corona-Zeiten, eine Massage gönnen.
Manche freuen sich darauf, andere sind skeptisch. Aber wie sieht es im Wohlfühlzimmer genau aus?

Sie Ihrerseits müssen, wie bereits erwähnt, keine Maske mehr tragen, Sie müssen sich nicht testen und Ihr Impfzertifikat darf auf dem Schreibtisch liegen bleiben.

Ich meinerseits bleibe mit mir etwas strenger. Ich werde die Maske weiterhin tragen und mich zweimal die Woche testen.

Das mache ich so, weil ich möchte, dass Sie sich wohlfühlen. Die Entscheidung, wie Sie mit der Maske umgehen möchten, liegt bei Ihnen. Ich selbst, als Betreiber des Wohlfühlzimmers, möchte dabei für möglichst große Sicherheit sorgen, so dass Ansteckungen von dem Wohlfühlzimmer fernbleiben. Ich werde die Maske erst absetzen, wenn wir gut durch den Frühling gekommen sind.

Wenn Sie sich ohne Maske wohler fühlen, setzen Sie sie ruhig ab. Ich habe überhaupt kein Problem damit. Wenn Sie sie lieber tragen möchten, tragen Sie sie gerne.

Ich freue mich Sie bald wieder im Wohlfühlzimmer begrüßen zu dürfen.