Teilkörpermassage

33,0063,00

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Große Freude klein verpackt

Schenken Sie eine Massage als privates Erlebnis, als Firmengeschenk oder als Zeichen der Wertschätzung.

  • Das Geschenk der Fürsorge

    Mit einem Massagegutschein vermitteln Sie, wie wichtig Ihnen Ihr Gegenüber ist. Eine Massage ist mehr als Wellness. Sie ist Erholung für Körper, Geist und Seele. Nach einer Massage fühlt man sich wie ein neuer Mensch.

  • Das Geschenk der Achtsamkeit

    Mit einem Massagegutschein schenken Sie Ihrem Gegenüber Aufmerksamkeit, indem Sie zeigen, dass Ihnen sein/ihr Wohlbefinden wichtig ist. Eine Massage wirkt entspannend, lockernd und aufmunternd. Man fühlt sich einfach wohl danach.

  • Das Geschenk der Wertschätzung

    Mit einem Massagegutschein schenken Sie eine wertvolle Auszeit, die man sich selbst nur selten gönnt. Sich Zeit nehmen zu können wird immer schwieriger. Eine Massage ist da genau das richtige! Sie ist wie ein kleiner Urlaub vom Alltag - einfach abtauchen und genießen.

Auswahl zurücksetzen
Versand:
Versand:
Versand:

Das sagen unsere Gäste:

5 Sterne   Google Bewertungen
  • positive review Nach einem Jahr Pause habe ich nach einem Massage gesucht und so habe ich Wohlfühlzimmer gefunden. Bin sehr-sehr zufrieden, definitiv zu empfehlen. Es geht meiner Schulter wieder besser.

    Alexandra Hoffmann Avatar
    Alexandra Hoffmann
    8/07/2020
  • Gute Atmosphäre, Masseur erkennt jede Verspannung, sehr freundlicher Umgang

    Mathias Schönecker Avatar
    Mathias Schönecker
    7/22/2019
  • War in in Ordnung, jetzt nicht überragend aber auch nicht schlecht

    Quentin Simon Joos Avatar
    Quentin Simon Joos
    12/18/2019
  • positive review Beste Massage, die ich bisher bekommen habe, mit Tiefenwirkung. Sehr zu empfehlen.

    Andrea Kübler Avatar
    Andrea Kübler
    12/28/2019

Preisgarantie

2 Jahre Preisgarantie für die ausgewählte Massage

5 Jahre Gültigkeit

Die Gutscheine sind 5 Jahre lang als Wertgutschein für beliebige Massagen gültig

Gutscheinversand

Die Gutscheine werden kostenlos auf Wunsch mit persönlicher Nachricht versendet

Im Wohlfühlzimmer wird im jeden Fall etwas mehr Zeit für Sie reserviert, als Sie tatsächlich gebucht haben. Bei der Ankunft bekommen Sie ein Tee oder Wasser angeboten und bei einem Getränk können wir Ihre Massage bequem besprechen.

Hier können Sie Ihre Wünsche erläutern. Mit welchem Druck Sie massiert werden mögen, ob Sie eine Fuß- oder Rückenmassage gerne hätten, oder ob Sie bezüglich der Duft besondere wünsche haben.

Nachdem wir diese besprochen haben, können Sie sich auf die Liege hinlegen und wir beginnen mit der tatsächliche Massage.

Nach der Massage nehmen Sie sich ein bisschen Zeit vor dem aufstehen. Sie haben im Wohlfühlzimmer immer genügend Zeit für eine kurze Nachruhe. Sie sind für eine Auszeit da, nehmen Sie es nicht wie ein schnelle Zwischentermin.

Nachdem der Nachruhe können Sie sich wieder kurz hinsetzen, ihr Tee oder Wasser fertigtrinken und erzählen Sie mir, wie haben Sie die Massage empfunden, ob der Duck angenehm war und ob die Massage so war, wie Sie es sich vorgestellt haben.

Wenn Sie bei dem nächsten Termin irgendwas gerne anders hätten, sagen Sie es auf jeden Fall.

Sagen Sie es bitte auch, wenn die Massage nicht besonders für Sie war. Ihre Feedback ist sehr wichtig für mich. Nur damit kann ich die Massagen auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

 

Eine Teilkörpermassage ist der optimale Wahl, wenn Sie

  • nur wenig Zeit haben
  • einen Schwerpunkthaben (Fuß, Rücken, Hände usw.)
  • wenn Sie Massagen erst ausprobieren möchten
Preview
Close
  • Keine Maskenpflicht
  • Keine 3G Regelungen
  • Keine Test

Die Corona Regeln sind in Baden-Württemberg gefallen.

 

Das bedeutet: Sie können sich wieder einfach, wie vor den Corona-Zeiten, eine Massage gönnen.
Manche freuen sich darauf, andere sind skeptisch. Aber wie sieht es im Wohlfühlzimmer genau aus?

Sie Ihrerseits müssen, wie bereits erwähnt, keine Maske mehr tragen, Sie müssen sich nicht testen und Ihr Impfzertifikat darf auf dem Schreibtisch liegen bleiben.

Ich meinerseits bleibe mit mir etwas strenger. Ich werde die Maske weiterhin tragen und mich zweimal die Woche testen.

Das mache ich so, weil ich möchte, dass Sie sich wohlfühlen. Die Entscheidung, wie Sie mit der Maske umgehen möchten, liegt bei Ihnen. Ich selbst, als Betreiber des Wohlfühlzimmers, möchte dabei für möglichst große Sicherheit sorgen, so dass Ansteckungen von dem Wohlfühlzimmer fernbleiben. Ich werde die Maske erst absetzen, wenn wir gut durch den Frühling gekommen sind.

Wenn Sie sich ohne Maske wohler fühlen, setzen Sie sie ruhig ab. Ich habe überhaupt kein Problem damit. Wenn Sie sie lieber tragen möchten, tragen Sie sie gerne.

Ich freue mich Sie bald wieder im Wohlfühlzimmer begrüßen zu dürfen.

Anmeldung